Kerbmontag 2017

KerbmontagUm 18:00 Uhr waren bereits alle Bänke bestetzt und es mußten noch ein paar Garnituren aufgstellt werden. Etwa 120 Gäste konnten wir begrüßen. Der Sommer schenkte uns dazu einen wunderbaren Abend. Auch die Anfangsschwierigkeiten beim Bier - es wollte nicht fließen - und beim Grill - er wollte nichr brennen -, waren schnell behoben. Damit stand einem stimmungsvollen Abend am Bootshaus nichts mehr im Wege.

Der erste Höhepunkt war die Taufe unseres neuen Gig – Vierers. Nach einer kurzen Ansprache durch unseren Präsidenten hatte Werner die Ehre der Taufpate zu sein. Mit „Eppelwoi“ wurde das Boot auf den Namen „Beluga“ getauft. Diana Düring, Annette Halama, Kerstin Ley, Janette Schnabel und Claudia Scheitler brachten dann das Boot zu Wasser für die Jungfernfahrt.

Später am Abend war die Zeit angebrochen für den 2. Höhepunkt des Kerbmontages. Mit vielen „aaahs“ und „ooohs“ wurde das traditionelle Feuerwerk von den Zuschauern begleitet. Die letzten Gäste gingen erst nach Mitternacht nach Hause. So schön war es am Bootshaus von der Möve. Marie Heinig und Andrea Zöger haben den Abend vorbildlich organisiert und mit vielen Helfern sich um das Wohl unsere Gäste gekümmert. Dafür Euch allen ein herzliches „Dankeschön“.

Logo